über mich

Ich arbeite als Co-Leiter „Unternehmen und Politik“ bei der Handelszeitung, einer Wochenzeitung für Wirtschaft in der Schweiz.

Ich leite ein Team von Redaktoren, die über Wirtschaftspolitik, Makrothemen sowie stark regulierte Industrien berichten. Dazu gehören der Finanzsektor, die Stromwirtschaft sowie die Telekommunikationsbranche.

Ich lebe und arbeite in Zürich in der Schweiz.

Werdegang

Seit über zehn Jahren bin ich als Wirtschaftsjournalist tätig. Vor meiner Zeit bei der HZ war ich stellvertretender Ressortleiter Wirtschaft bei Die Nordwestschweiz, einer der grössten Tageszeitungen des Landes.

Aus- und Weiterbildung

Ich habe Business Administration an der Zürcher ZHAW School of Management and Law studiert. Weiter habe ich ein Lizentiat in Germanistik, Medien und Philosophie der Universität Basel.

Daneben absolvierte ich die journalistische Grundausbildung bei Schweizer Radio SRF. Überdies habe ich mich an der Wharton Business School in business journalism weitergebildet.

Zwischen 2016 und 2017 habe ich ein Intensivstudium an der Universität St. Gallen in Kommunikation und Management abgeschlossen mit einem Certificate of Advanced Studies.

Jüngst habe ich mich in Data Science und Daten-Journalismus im Kurs „Python für investigative Recherchen“ weitergebildet zu Themen wie Python, Unix Command Line, Github, Scraper-Libraries, BeautifulSoup, Pandas, Selenium, matplotlib, Regular Expressions, Stackoverflow, Natural Language Processing.

Sprachen

Meine Muttersprache ist deutsch. Ich spreche fliessend englisch und französisch.

Politische Haltung

(Quelle: Smartvote.ch, September 2019)

Reisen


visited 51 states (22.6%)